SSE wieder mit 50 m Bahn; Veranstaltungsupdate

Autor: Mirko Seifert

SSE – Wende(Brücke) erreicht
Seit den Abendstunden des 17.1.2018 (Mittwoch) hat die SSE (Wettkampfbecken) wieder ein 50 m Becken. Die verkeilte Wendebrücke wurde in die richtige Position gefahren und arretiert. Anfang Januar 2018 blieb der Rücktransport der Brücke stecken. Techniker aus Deutschland mussten geholt und Teile beschafft werden. Am 17.1. holte man aber auch schon wieder Bauteile aus dem Wasser, die zum Verschieben der Brücke bestimmt sind.
Link: Artikel vom 11.1.2018 „Wendebrücke der SSE steckt fest“

Wettkampf(konzept) Reloaded
Nach internen Informationen sind die „Breitenveranstaltungen“ aus der SSE rausgeflogen, weil laut Meinung der SSE die Vereine zu viel Gewinn erwirtschaften. Da die SSE ihre Preise gegenüber dem BSV nicht erhöhen konnten begrenzte man die Veranstaltungen in der Wettkampfhalle.
Betroffen in der Saison 2017-18 waren
– das ISM (März)
– der Berolina Cup (März)
– das Schwimm-Meeting der SG Steglitz (April).

Der Wettkampf „Alte Meister Schwimmen 2018“ musste entfallen, weil die Bestätigung seitens der Verantwortlichen an den ausrichtenden Verein erst im Dezember 2017 eintraf. Eine erfolgreiche Planung über die Weihnachtstage/Neujahr war nicht mehr möglich.

Erster Masters-Wettkampf 2018 in Berlin
Dieser findet am 3.3. im Forumbad (25 m) statt: das 37. nationale und 29. internationale Masters-Schwimmfest der Wfr. Spandau 04.
Link: Ausschreibung (PDF)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.