Einzelstarts-Auswertung Berlin 2017

Autor: Mirko Seifert

Die folgende Übersicht zeigt alle auswertbaren Wettkämpfe, die vom 1.9. bis 31.12.2017 in Berlin im Schwimmen stattfanden. Nicht alle Wettkämpfe sind DSV-Wettkämpfe, d. h. einige davon tauchen nicht beim DSV in den Auswertungen auf (z. B. Sichtung, Vereinswettkämpfe) bzw. bei einigen war auch keine DSV-Sportlerlizenz notwendig (z. B. Vereinswettkämpfe).

Gewertet wurden die Wettkämpfe, bei denen alle Zahlen vorliegen. Einige Wettkämpfe sind keine Wettkämpfe, die von Berliner Vereinen durchgeführt werden. So werden die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften (DKM) vom DSV durchgeführt. Auch wurden Vereinsmeisterschaften mit aufgenommen, bei denen naturgemäß weniger los ist. Insoweit ist es eine Mischwertung.

Der größte Wettkampf
Der größte Wettkampf nach Einzelstarts war der Int. Swim-Cup (ISC) mit 4.246 Starts; die meisten Aktiven, 806 an der Zahl, generierte ebenfalls der ISC.

Zahlen rutschen in den Keller
Was deutlich wurde: die Einzelstarts nahmen gegenüber den letzten Jahren dramatisch ab. Die Anzahl der Wettkämpfe blieb weitestgehend konstant. Auch gab es zum ersten Mal seit mind. 10 Jahren keinen Wettkampf bis Dezember auf einer 50 m Bahn in Berlin. Berlin hat seinen Ruf als Wettkampfhochburg verloren. Speziell im Dezember 2017 verlor die Sportart Schwimmen alle ausländischen Sportler, die inzwischen auf Magdeburg und vor allem nach Dresden zum Christstollen-Schwimmfest ausgewichen sind. Kein nennenswerter ausländischer Verein kam sich mehr nach Berlin.
Die „kleinste“ Veranstaltung über mindestens 2 Tage in der Berliner SSE war ausgerechnet die SG Neukölln-Trophy, die über 3 Tage lief. Doch mit 1.506 Starts (364 Sportlern) lag das Teilnehmerfeld nur wenig über dem Sichtungsschwimmen. Die Sichtung dauert allerdings nur halbtags (Sichtung 1: 847 Starts; Sichtung 2: 993 Starts bei 250 Sportlern).
Der Zehlendorfer Z88 musste seinen Kempinger Sprintcup von der SSE in die SH Schöneberg verlegen und erlebte mit 756 Einzelstarts ein rotes Minus in ihren Büchern.
Selbst die DKM am 3. Advent in der SSE erlebten mit 1.620 Starts und 547 Sportlern das schlechteste Meldeergebnis der letzten 10 Jahre. Die Sportler fuhren lieber nach Dresden und Magdeburg. Der Termin, erstmals im Dezember, war weder attraktiv noch sportlich zielführend.

Mindestens zwei Wettkämpfe fielen aus:
17.9., BSV Schwimmfest 1892 in der Schöneberger Schwimmhalle;
15.10., die DMS Landesliga in Berlin;

Zwei Wettkämpfe konnten nicht mehr durchgeführt werden:
Supercup des Berliner TSC im Dezember 2017: musste auf Grund der DKM 2017 auf 2018 mit geänderten Programm verlagert werden;
Weihnachtsschwimmfest des SwcB im Dezember 2017: fand planmäßig im Dez. 2016 (50 m Bahn) zum letzten Mal statt;

Tabelle 1: die meisten Einzelstarts

Einzelstarts Datum Veranstaltung
4.246 30.9.-1.10. ISC
2.778 10.-12.11. Berliner Kurzbahnmeisterschaften
1.620 14.-17.12. Deutsche Kurzbahnmeisterschaften
1.506 8.-10.12. ISF SG Neukölln
1.154 18.11. Nachwuchs-Sprinttag
1.043 15.10. Ilse-Moratz-Gedächtnis
1.033 9.12. Vereinsmeisterschaften Wfr. Spandau 04
993 25.11. Sichtung
847 23.9. Sichtung
756 3.12. Kempinger Sprintcup
600 26.11. 10-Ländervergleich
586 9.12. Weihnachtsschwimmen BTSC
564 19.11. Berliner Kurzbahnmeisterschaften Masters
466 11./12.11. Pokalwettkampf Berliner Haie
426 19.11. Herbstmeisterschaften Pankow II
399 9.12. Vereinsmeisterschaften SC Wedding
392 8.10. DMS Masters Berlin
358 7.12. SV Berolina Jahresabschlußwettkampf Teil 2
347 19./20.9. Jugend trainiert für Olympia
317 18.11. Herbstmeisterschaften Pankow I
266 30.9. Badewannen-Cup
256 8.10. Club Challenge Jg 2003 und jünger
241 7.10. Club Challenge Jg 2002 und älter
240 20.11. SV Berolina Jahresabschlußwettkampf Teil 1
213 11.11. Masters-Schwimmfest

Tabelle 2: die meisten Sportler

Gesamt Datum Veranstaltung
806 30.9.-1.10. ISC
565 10.-12.11. Berliner Kurzbahnmeisterschaften
547 14.-17.12. Deutsche Kurzbahnmeisterschaften
465 14.-15.10. DMS-J Landesfinale
364 8.-10.12. ISF SG Neukölln
314 9.12. Vereinsmeisterschaften Wfr. Spandau 04
305 26.11. 10-Ländervergleich
274 19./20.9. Jugend trainiert für Olympia
269 15.10. Ilse-Moratz-Gedächtnis
269 18.11. Nachwuchs-Sprinttag
250 25.11. Sichtung
213 23.9. Sichtung
212 8.10. DMS Masters Berlin
196 19.11. Berliner Kurzbahnmeisterschaften Masters
193 3.12. Kempinger Sprintcup
188 19.11. Herbstmeisterschaften Pankow II
185 23.9. Aquathlon
175 9.12. Weihnachtsschwimmen BTSC
146 11./12.11. Pokalwettkampf Berliner Haie
124 9.12. Vereinsmeisterschaften SC Wedding
113 18.11. Herbstmeisterschaften Pankow I
102 7.12. SV Berolina Jahresabschlußwettkampf Teil 2
90 20.11. SV Berolina Jahresabschlußwettkampf Teil 1
79 11.11. Masters-Schwimmfest
57 30.9. Badewannen-Cup
56 8.10. Club Challenge Jg 2003 und jünger
45 7.10. Club Challenge Jg 2002 und älter

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News, Statistik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.