10. Juniorschwimmtag

Autor: Mirko Seifert

Am 7.10.2017 fand der 10. Juniorschwimmtag im Luftschiffhafen in Potsdam statt. Sportler der Klassen 3. und 4. konnten sich beteiligen. Die Wassertemperatur betrug 26,4 Grad C. Zum ersten Mal wurde auf Querbahnen (25m) geschwommen. 10.00 Uhr war die 1. Athletikeinheit angesagt, gefolgt von der Wassereinheit Gleiten und Wenden von 11.00 bis 12.30 Uhr. Die Mittagspause in der Mensa mit den 21 Sportlern brachte die erste Verschnaufpause.
14.00 bis 15.00 Uhr stand die zweite Athletikeinheit auf dem Plan, welche wiederum von einer Wassereinheit gefolgt wurde. In dieser ging es bis 15.40 Uhr um Starts – Startblock und Absprung. Durch den Juniorschwimmtag führte diesmal Maren Zwiesigk, Assistenz wie beim letzten Mal Tom Spielhagen. Marko Letz, geistiger „Vater“ des Juniorschwimmtages, war zum ersten Mal nicht mit dabei. Als Urkunde mit Rahmen gab es das „Diplom Kick-Monster“.

Potsdam, 7. Oktober 2017: Der 10. Juniorschwimmtag. In je 2 Einheiten Land und Wasser wurde die Veranstaltung zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr durchgeführt. Geleitet von Maren Zwiesigk.

Potsdam, 7. Oktober 2017: Der 10. Juniorschwimmtag. In je 2 Einheiten Land und Wasser wurde die Veranstaltung zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr durchgeführt. Geleitet von Maren Zwiesigk.

Der Luftschiffhafen war am 7.10.2017, einem Samstag, gut gefüllt. Vormittags trainierte die TG Hoffmann, Pönisch und Luckau. Mittags dann waren dann die Triathleten (u. a. Moritz Blanke) und die 5-Kämpfer (u. a. Lena Schöneborn) im Wasser. Am Nachmittag waren wieder Maik Zeh, jetzt Trainer in Potsdam, und die TG Luckau wieder im Wasser. Der Kanal wurde am Nachmittag ebenfalls in Beschlag genommen. Vor der Schwimmhalle, auf dem Leichtathletikfeld, waren z. T. Fußballer aktiv, außerdem hatten die Kanuten eine Sichtung in Form von Ausdauertestläufen.

Das Wetter spielte für einige Stunden mit. Früh und nachmittags regnete es. Während der Wassereinheit am Vormittag kam sogar die Sonne zum Vorschein.

Bilder Unterwasser vom 10. Juniorschwimmtag:
http://www.mirkoseifert.de/veranstaltung/id/2191/

Buch
Links:
Buch „Deutsche Meister Schwimmen 1883 – 2017, Langbahn“ ab Dezember 2017 erhältlich

WM Kalender 2018

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter (Rand)Notizen, News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.