4 Wettkämpfe, die noch keiner kennt

Autor: Mirko Seifert

Die Planungen für die aktuelle Saison 2017-18 laufen, doch speziell dieses Jahr gestalten sich die kommenden Berliner Wettkämpfe als organisatorisch schwierig. Zwar zeigt der Schwimmkalender des Berliner Schwimmverbandes viele Wettkämpfe an, doch die aus den vergangenen Jahren bekannten Wettkampfnamen wie Berolina Cup, ISM, Titze Cup, Int. Schwimmfest der SG Steglitz oder Supercup des Berliner TSC fehlen komplett.
Wie sich jetzt herausstellte, wurden zwei vorgegebene Termine mit folgenden Wettkämpfen besetzt:
8. – 12.12.2017, 25m Bahn, SSE, 1. Inter. Schwimmfest der SG Neukölln;
20. -22.4.2018, 50m Bahn, SSE, German Open, durchgeführt vom Berliner TSC.

Der zweite Wettkampfblick richtet sich nach Magdeburg. Auch dort finden zwei Wettkämpfe statt, die noch in keinem Kalender stehen:
Die Pokale der Landeshauptstadt, zeitgleich mit den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften und der Gothaer Pokal. Die Pokale finden vom 15. bis 17.12.2017, der Gothaer Pokal vom 23. bis 25.2.2018 statt.

Tabelle 1: ausgewählte Wettkämpfe 2017-18

Datum Ort Wettkampf Bahn
30.9./1.10.2017 Berlin Int. Swim-Cup 25m
8.-12.12.2017 Berlin ISF, SG Neukölln 25m
15.-17.12.2017 Magdeburg Pokale der Landeshauptstadt 50m
23.-25.2.2018 Magdeburg Gothaer Pokal 50m
20.-22.4.2018 Berlin German Open 50m

Der erste „richtige“ Wettkampf in Berlin der neuen Saison ist der International Swim Cup am 30.9./1.10.2017 in der SSE. Link: https://int-swim-cup.de/de/

Leider ereilte Berlin ein Fehlstart in Sachen Wettkampfstart 2017-18: der erste für die neue Saison geplante Wettkampf, das Berliner SV 92 Schwimmfest am 17.9.2017, fiel leider aufgrund von zu wenigen Meldungen aus.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.