DJM Infos 2017 – Nahverkehr und Umfeld

Autor: Mirko Seifert

Öffentlicher Nahverkehr
Die Tram-Haltestelle und der S-Bahnhof Landsberger Allee haben keine Einschränkungen.
Die Zufahrten mit der Tram und der S-Bahn sollten ohne Bauarbeiten auskommen. Zumindest gibt es für die Zeit vom 29.5. bis 2.6. keine bekannten Bauarbeiten in unmittelbarer Umgebung.

Schild am Eingang zur SSE.

Schild am Eingang zur SSE.

Was immer wieder passiert sind die üblichen Ausfälle der Ringbahn (S41, S42). Da kann man nichts gegen machen. Sie treten plötzlich auf und sind genauso schnell wieder verschwunden. Das Problem auf der Ringbahn tritt vor allem in den Wintermonaten auf.

Parkplätze
Um die SSE gibt es bekannter Weise kein Parkkonzept. Wildes Parken ist angesagt. Der Veranstalter der DJM schreibt auf dessen Webseite: „Das Parken auf dem Landsberger Platz (Fläche direkt an der Landsberger Allee) ist nicht gestattet. Diese Fläche ist die ausgewiesene Evakuierungsfläche für die SSE. Hier abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.“

Mai, 2017: die gesperrte Parkfläche an der SSE.

Mai, 2017: die gesperrte Parkfläche an der SSE.

Vor einigen Monaten wurde ein zweiter Pfeiler nebst Kette an der Zufahrt zum Parkplatz angebracht. Die Kette fehlte gestern (27.5.2017). Es wird interessant zu sehen sein, ob sich hier Autos „verirren“. Diese Parkfläche bot immerhin Platz für mind. 50 PKWs. Was bleibt ist der Parkplatz am anderen Ende der SSE und beim Generator Hostel.

Mai, 2017: die gesperrte Parkfläche an der SSE.

Mai, 2017: die gesperrte Parkfläche an der SSE.

Plakat
Das Plakat der Deutschen Meisterschaften 2017 hing am 27.5.2017 noch nicht.

27.5.2017, Landsberger Allee: noch ohne Plakat der DM 2017.

27.5.2017, Landsberger Allee: noch ohne Plakat der DM 2017.

Einlasskontrollen
Laut Veranstalter werden zur DJM „erhöhte Sicherheitsvorkehrungen getroffen“. Weiterhin heißt es, dass es stichprobenartig Personen- und Taschenkontrollen geben kann und auch während der Veranstaltung Kontrollen stichprobenartig vom Sicherheitspersonal durchgeführt werden können.

Nahrungsmittelaufnahme im unmittelbaren Umfeld
Dazu gibt es einen Beitrag vom 16.5.2017 „SSE Umgebung – triste Essensaussichten“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter DJM, News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.