Neuzugang am Bundesstützpunkt Berlin

Autor: Mirko Seifert

Man muss schon genau hinschauen, um einen Zugang aus dem Mecklenburgischen Norden nach Berlin aufzustöbern. In den letzten Jahren war es jedenfalls nicht üblich, dass Sportler vom Norden nach Berlin zogen, um hier zu trainieren.

Jonas Mier ist so ein Sportler, der von Rostock nach Berlin zog. Im Februar 2017 trainierte er zum ersten Mal mit der Trainingsgruppe Dautz am Bundesstützpunkt Berlin Hohenschönhausen im Sportforum. Er wechselte dann alsbald vom SC Empor Rostock 2000 zum Berlin TSC.

Folgende Sportler trainierten erst außerhalb von Berlin, bevor es sie zum Bundesstützpunkt nach Berlin verschlug:

Lisa Graf von Dresden nach Berlin; Leonie Kullmann von Dresden nach Berlin; Tim Wallburger von Dresden nach Berlin (Laufbahn beendet); Alexander Kunert von Gelnhausen nach Berlin. Nicht am Bundesstützpunkt sondern aktuell im Olympiapark trainieren Anna Dietterle, ursprünglich Cottbus, dann Potsdam, und Maximilian Oswald, der im 2010 von Geislingen zur SG Neukölln Berlin wechselte.

Ein anderer Sportler, Tim-Thorben Suck, trainiert und lebt seit Jahren beim Potsdamer SV. Er kommt ursprünglich aus Rostock.

Einige andere wechselten aus bestimmten Gründen von Berlin nach außerhalb: Felix Auböck Mitte 2017 von den Wasserfreunde Spandau 04 (Olympiapark) in die USA, ist aber noch Mitglied bei den Wfr. Spandau 04; Michael Stöhner trainiert seit der Saison 2015-16 in Halle (Saale); Eric Reuß trainiert ebenfalls seit der Saison 2015-16 beim SC Magdeburg; Leon Fischer beendete seine Berlinvisite am Bundesstützpunkt im Sommer 2016; Cosima Kleine (Wfr. Spandau 04) verließ im Sommer 2016 Berlin für den Aufenthalt in den USA; Tony Lukas Fitterer verließ 2015 den BSP Richtung Heimat.

Am Ende noch ein Blick auf die Trainer beim Bundesstützpunkt: Seit 2013 ist A. Römisch hier tätig, er kam aus Thüringen. Stefan Hansen ist der neueste Zugang, seit dem 1.3.2017 ist er leitender Stützpunkttrainer, er kommt aus Dänemark. Die Nachwuchsgruppe trainiert Herr Dautz, er stammt aus Berlin.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.