DM Bestenlisten 2017 – eine Analyse

Autor: Mirko Seifert

Mit dem 10.4.2017 liegt die aktuellste Top 100 Liste für die kommende DM im Juni 2017 in Berlin vor. Leider fehlt aber ein Wettkampf, die Swim Open von Stockholm. Diese tauchen leider nicht in den Ergebnissen des DSV vom stattfinden Datum (8. – 11.4.) auf, damit sind sie auch nicht in den in den Top 100 Listen mit dabei. Schade, waren doch gerade 4 Zeiten schneller als die angesetzte Qualifikationsnorm für Berlin: Sarah Köhler über 800 F, Franziska Henkte über 200 S, Florian Wellbrock über 1500 F und Philip Heintz über die 200 L. Alle blieben sie mir mit ihren Finalzeiten unter der geforderten Finalnorm für die WM in Budapest. Diese Zeiten sind ein Indiz dafür, dass die Sportler es schaffen können; einen Eintrag im „Bonusheft“ gibt es leider nicht; die Zeiten müssen im Vorlauf und im Finale bei den DM in Berlin geschwommen werden.

Tabelle 1: Sportler mit schnelleren Zeiten als die Normzeiten für die WM, JEM, JWM (Stand 11.4.2017)

Name Strecke Zeit Normzeit Normzeit für Event
Sarah Köhler 800 F 8:25,32 8:25,55 WM
Franziska Hentke 200 S 2:06,84 2:07,22 WM
Philip Heintz 200 L 1:57,81 1:58,85 WM
Celine Rieder 800 F 8:34,97 8:38,56 WM (Jugendbonus)
Florian Wellbrock 1500 F 15:02,91 15:12,79 WM (Jugendbonus)
Isabel Gose 200 F 1:59,12 2:01,73 JEM/JWM
Isabel Gose 400 F 4:12,71 4:15,11 JEM/JWM
Celine Rieder 400 F 4:13,77 4:15,11 JEM/JWM
Celine Rieder 800 F 8:34,97 8:44,00 JEM/JWM
Marius Zobel 200 F 1:49,82 1:50,54 JEM/JWM
Wassili Kuhn 100 B 1:01,34 1:01,99 JEM/JWM
Eric Friese 100 S 0:53,58 0:54,02 JEM/JWM

Höhenvorbereitung greift
Schaut der Interessierte noch ein wenig genauer auf die Sportler, die bisher die Normen für WM, Junioren-EM und Junioren-WM geschafft haben, dann fällt sofort ein gemeinsames Merkmal auf: Höhenvorbereitung!
Sprich, alle Sportler absolvierten dieses Jahr ein Höhentrainingslager. Potsdam setzte dabei auf das Belmeken in Bulgarien, die Magdeburger auf die Sierra Nevada. Außerdem waren Sarah Köhler und Philip Heintz im März mit im Höhentrainingslager bei den Magdeburgern. Obwohl Sarah Köhler für die SG Frankfurt startet, trainiert sie in Heidelberg. Heidelberg ist auch der Trainingsort für Philip Heintz.
Die „Höhe“ wirkte nicht sofort. So waren die Ergebnisse nach der Heimkehr der Magdeburger beim Gothaer Pokal (24. – 26.3.2017) noch durchwachsen. 2 Wochen später aber, beim Swim Cup in Eindhoven und den Swim Open in Stockholm, waren die Leistungen erheblich besser. So schwammen z. B. Isabel Gose und Wassili Kuhn ihre Zeiten in Eindhoven; Sarah Köhler, Franziska Hentke, Philip Heintz, Celine Rieder und Florian Wellbrock waren vier Tage in Stockholm, wo sie zu überzeugen wussten.

Potsdam im Fokus
Neben den erfreulichen Leistungen der Potsdamer gibt es zwei weitere heiße Themen im Bundesland Brandenburg:
Da wäre zum einen der Streit um die Vergabe der Trainer(Verantwortung) für den (möglichen) Bundesstützpunkt Potsdam. Dazu gibt es auf den Webseiten des LSV Brandenburg (Link: http://www.lsv-brandenburg.de/verband/index.php), dem Potsdamer SV (Link: http://potsdamersv.de) und auf Startblog (Facebooklink: https://www.facebook.com/StartBlog-168577756490/?fref=ts) weitere Informationen.
Die andere „Baustelle“ ist die neue Schwimmhalle „blu“, die im Mai eröffnen soll. Dazu werde ich an dieser Stelle in den nächsten Tagen noch etwas genaueres Schreiben.
Wenn auch die Potsdamer im Höhentrainingslager waren so sollte hier auch erwähnt werden, dass ihr Kanal im Luftschiffhafen auch eine Höhenkammer ist! Dort können temporär Druckverhältnisse wie z. B. auf dem Belmeken simuliert werden.

Top 100
Die Top 100 über jede Einzelstrecke der offenen Klasse sind die einzige Qualifikationsmöglichkeit für die deutschen Sportler für die 129. DM in Berlin. Diese findet vom 15. bis 18.6.2017 in der Berliner SSE statt. Die Quali-Periode geht vom 1.12.2016 bis 2.6.2017.

Die PDF Liste
Herausgearbeitet wurden die Plätze 1 der Frauen und Männer und die dazugehörigen Qualifikationszeiten für die WM in Budapest 2017. Eine extra Spalte musste eingefügt werden, damit die Swim Open Stockholm mit dabei sein können; diese Zeiten fehlen aber in der Top 100 des DSV.

Links:
•    DM 2017, Platz 1, Top Listen für die DM 2017, Stand der Daten 10.4.2017, als PDF
•    vollständige PDF Liste Top 100 beim DSV

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter DM, News, Statistik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.