Deutscher Polizeicup – Qualifikation für die Polizei EM 2017

Autor: Mirko Seifert

Am 23.3.2017 fand in Freiburg die Qualifikation für die EM der Polizei im Schwimmen statt. Die EM macht vom 29. bis 31.8.2017 Station im Stadionbad in Hannover.

Der Tageswettkampf „Deutscher Polizeicup im Schwimmen und Retten“ wurde von 91 Aktiven besucht, die es auf 318 Einzelstarts und 21 Staffeln brachten.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass bekannte Schwimmer aus der offenen Klasse bei der Polizei-DM oder EM teilnehmen. Sie waren u. a. dieses Jahr in Freiburg am Start:
Mastersschwimmerin: Andrea Kutz, Franziska Skrubel, Mandy Blum;
Offene Klasse: Christoph Fildebrandt, Tony Fitterer, Thomas Rueter, Marco di Carli, Felix Wolf, Johannes Dietrich, Juliane Reinhold, Isabelle Härle, Jenny Mensing, Johannes Neumann, Michel Ziemann, Simon Grim, Christopher Fischer.

Bereits qualifiziert hat sich Felix Wolf. Tobias Horn’s Qualiwettkampf war das ISM Anfang März 2017 in Berlin.

Link:
EM Veranstaltungsseite: http://www.epm-schwimmen.de/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.