Masters – DMS und WM 2017

Autor: Mirko Seifert

DMS Masters Bundesentscheid
Am 12.11.2016 fand in München der Bundesentscheid DMS M statt. Es gewann die SG Dortmund vor der SG Neukölln und dem Berliner TSC. Der Berliner TSC war 2015 siegreich. Von den 18 teilnehmenden Mannschaften waren 6 aus Berlin.
Top 3:
1. SG Dortmund, 22.198 Punkte
2. SG Neukölln Berlin, 21.283 Punkte
3. Berliner TSC, 21.055 Punkte

Rekorde
Folgende Rekorde wurden bei den Masters beim Bundesentscheid, 25m Bahn, aufgestellt:
Karl Hauter, 200 B, AK 90, 4:21,52 Min., Weltrekord, Europarekord, Deutscher Rekord
Andrea Kutz, 50 R, AK 45, 31,11 Sek., Europarekord, Deutscher Rekord
Andrea Kutz, 50 F, AK 45, 27,55 Sek., Deutscher Rekord
Andrea Kutz, 100 R, AK 45, 1:09,98 Min., Deutscher Rekord
Rita Keitmann, 400 F, AK 60, 5:50,14 Min., Deutscher Rekord
Rita Keitmann, 800 F, AK 60, 12:01,73 Min., Deutscher Rekord

Link: Ergebnisse
http://www.dsv.de/masterssport/schwimmen/dms-masters/

Masters WM 2017 – Termin
Die WM 2017 in Budapest der Masters findet vom 7. bis 20.8. statt. Das gab die FINA dieser Tage bekannt. Damit beginnt die Masters-WM knapp 1 Woche nach der WM der „offenen“ Klasse; die Schwimmer sind aber erst 2 Wochen später startberechtigt.
Wasserspringen: 7. – 13.8.
Synchron: 7. – 13.8.
Wasserball: 7. – 13.8.
Schwimmen: 14. – 20.8.
Freiwasser: 10. – 13.8. (nicht in Budapest)

Der neue Sporthallenkomplex soll am 19.4.2017 eröffnet werden. Die erste Veranstaltung in der neuen Arena werden die Ungarischen Offenen Meisterschaften im Schwimmen sein.
Die Schul-WM, die vom 20. bis 25.4.2017 ebenfalls in Budapest stattfindet, könnte auch in diesem Komplex stattfinden.
Artikel „Neues Schwimmstadion Budapest – Bauarbeiten in vollem Gange“ vom 10.7.2016

Link zur Master-WM: https://www.fina-budapest2017.com/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Masters, News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.