Louis Dramm mit 3 Altersklassenrekorden

Autor: Mirko Seifert

Louis Dramm, Jahrgang 2002 und Altersklasse 14, stellte dieses Wochenende beim Wettkampf in Rostock drei deutsche Altersklassenrekorde auf (vorbehaltlich der Überprüfung durch den DSV).

400 F: 3:54,30 Min. (alte Zeit Robin Backhaus, 3:57,56 vom 1.11.2003);
100 F: 50,64 Sek. (alte Zeit Alexander Lohmar 51,06 vom 3.12.2011);
200 S: 2:05,55 Min. (alte Zeit Patrick Heller 2:05,84 vom 7.11.2015, Berlin).

Eine Frage die sich mir stellt lautet, ob es sich um die ersten DAR der Saison 2016-17 handelt oder nicht. Es gab am 31.8.2016 bereits einen von Florian Wellbrock über 1500 F (AK 19) beim Weltcup in Berlin. Doch bei diesem Wettkampf steht es dahin, ob dieser noch für die alte oder neue Saison zählt. Immerhin war Florian in Rio 2016 mit dabei und hatte bis zum Weltcup seine Form „konserviert“, so dass es nahe liegt, den DAR noch der alten Saison zuzuschlagen.

Im letzten Jahr war es Malaika Schneider (AK 12) über 100 B in 1:13,59 (25m), die am 4.10.2015 den ersten DAR der Saison 2015-16 aufstellte. Weitere DAR folgten mit Maya Tobehn und Patrick Heller Anfang November bei den Berliner Kurzbahnmeisterschaften.

Tabelle: DAR von Louis Dramm in 2015 und 2016 (ohne Rostock 2016)

Jahr Strecke Zeit AK Bahn
2015 400 F 04:12,00 13 50m
2015 200 S 02:11,83 13 50m
2015 400 F 04:06,74 13 25m
2015 200 F 01:56,72 13 25m
2015 200 L 02:09,33 13 25m
2015 200 S 02:11,17 13 25m
2015 200 S 02:09,12 13 25m
2015 400 L 04:41,28 13 50m
2015 200 F 01:59,62 13 50m
2016 50 F 00:23,75 14 50m
2016 200 S 02:07,33 14 50m

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News, Statistik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.