Mögliche WM-Normen 2017 für Deutschland

Autor: Mirko Seifert

In einem Interview ließ Chefbundestrainer Henning Lambertz durchblicken, dass für kommende Top-Events im Schwimmen der Platz 8 des Finals der Olympischen Sommerspiele 2016 ausschlaggebend sein wird. Das nächste Top-Event 2017 ist die WM in Budapest im Juli.

Die folgende Tabelle gibt einen Überlick über die erreichten Zeiten von Platz 8 in Rio 2016. Diese könnten die nächsten WM-Normen 2017 sein.

Eine weitere Tabelle zeigt die Zeiten von Platz 8 von Rio im Vergleich mit den Zeiten von Platz 1 der DM 2016.

Die möglichen WM-Normzeiten sind nicht unerreichbar für die deutschen Schwimmer. Auf den längeren Freistilstrecken der Männer sollte es kein Problem darstellen; schon schwieriger wird es bei den Männern auf 100 R, 100 B, 100 S, 200 S. Die Lagenstrecken dürften wiederum kein Problem sein.

Bei den Frauen sieht es ähnlich aus. Lange Freistilstrecken sollten kein Problem darstellen; über 100 S müsste aber ein Deutscher Rekord geschwommen werden, um die Norm zu knacken (DR 57,70 Sek,, Platz 8 Rio 57,17 Sek.).

Tabelle 1: Platz 8 im Finale von Rio 2016 beim Schwimmen

Männer Frauen
Platz 8 Rio, Finale Strecke Platz 8 Rio, Finale
00:22,08 50 F 00:24,69
00:48,41 100 F 00:53,36
01:45,91 200 F 01:56,29
03:49,07 400 F 04:06,98
keine Zeit 800 F 08:27,75
15:02,66 1500 F keine Zeit
00:53,50 100 R 00:59,23
01:56,36 200 R 02:09,44
00:59,95 100 B 01:08,10
02:08,34 200 B 02:23,74
00:51,84 100 S 00:57,17
01:57,04 200 S 02:07,87
01:58,54 200 L 02:13,56
04:16,58 400 L 04:38,06

Tabelle 2: Platz 8 von Rio und der Deutsche Meister 2016 im Vergleich

Männer
Strecke Platz 8 Rio, Finale Platz 1 DM 2016 Zeit
50 F 00:22,08 Damian Wierling 00:21,84
100 F 00:48,41 Damian Wierling 00:48,54
200 F 01:45,91 Paul Biedermann 01:45,45
400 F 03:49,07 Florian Vogel 03:44,89
800 F keine Zeit Ruwen Straub 07:54,96
1500 F 15:02,66 Florian Wellbrock 14:55,49
100 R 00:53,50 Jan-Philip Glania 00:53,61
200 R 01:56,36 Jan-Philip Glania 01:56,01
100 B 00:59,95 Marco Koch 01:00,22
200 B 02:08,34 Marco Koch 02:07,88
100 S 00:51,84 Steffen Deibler 00:52,16
200 S 01:57,04 Alexander Kunert 01:57,11
200 L 01:58,54 Philip Heintz 01:58,31
400 L 04:16,58 Jacob Heidtmann 04:13,25
Frauen
Strecke Platz 8 Rio, Finale Platz 1 DM 2016 Zeit
50 F 00:24,69 Dorothea Brandt 00:24,66
100 F 00:53,36 Annika Bruhn 00:54,85
200 F 01:56,29 Annika Bruhn 01:58,56
400 F 04:06,98 Sarah Köhler 04:06,65
800 F 08:27,75 Sarah Köhler 08:22,80
1500 F keine Zeit Isabelle Härle 16:14,77
100 R 00:59,23 Nadine Laemmler 01:00,69
200 R 02:09,44 Lisa Graf 02:08,98
100 B 01:08,10 Vanessa Grimberg 01:07,91
200 B 02:23,74 Jessica Steiger 02:27,97
100 S 00:57,17 Alexandra Wenk 00:57,70 (DR)
200 S 02:07,87 Franziska Hentke 02:05,77
200 L 02:13,56 Alexandra Wenk 02:11,33 (DR)
400 L 04:38,06 Franziska Hentke 04:38,56

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter DM, News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.