Majchrzak sendet Grüsse an die Weltspitze der 200m Freistilspezialisten

Autor: Marco Foelske

Am 2. Tag der Polnischen Meisterschaften schwamm Kacper Majchrzak eine Hammerzeit über 200m Freistil in 1:46,46 und erreichte nicht nur die Rio 2016 Olympiaqualizeit sondern schwamm auch neuen Polnischen Rekord und verbesserte die bisherige Rekordzeit bei 13/100 gehalten von Pawel Korzeniowski der auf dem zweiten Platz landete. Mit der Zeit liegt er nun auf Platz 7 der Weltrangliste und könnte in Rio auf einen Finalplatz hoffen.

Fast könnte man den Eindruck erhalten die „Floating Arena“ so heisst die Schwimmhalle in Stettin kann sinnbildlich für die schnellen Zeiten der Polen gewertet werden. Stettin’s  Schwimmhalle war auch Gastgeber der Kurzbahn EM im Jahr 2013. In guter Form zeigte sich auch der Rückenschwimmer Radoslaw Kawecki der über 100m Rücken in 0:54,13 keine Probleme hatte die Olympianorm der Polen zu knacken. Auch der Zweitplatzierte Tomasz Polewka schwamm noch unter der Norm in 0:54,29. Bei den Damen hatte sich bereits gestern Alicja Tchorz über 200m Rücken für Rio in 2:10,40 qualifiziert, heute über die 100m Rücken schwamm sie zwar als erste ins Ziel in 1:01,30 verpasste aber die Olympianorm bei über 1 Sekunde. Schnell waren auch die 50m Freistiler unterwegs. Bei den Herren schafften zwei Herren die Olympianorm Konrad Czerniak gewann in 0:21,96 und zweiter wurde Pawel Jurszek in 0:22,13. Bei den Damen liess Aleksandra Urbanczyk über die 50m Freistilstrecke in 0:25,03 nichts anbrennen und schaffte genauso wie die Zweitplatzierte Anna Dowgiert in 0:25,23 die Norm für Rio. Bei den 200m Schmetterling der Herren gab es einen Generationswechsel und der junge Jan Switkowski aus Lublin gewann in 1:56,93 und erreichte um 4/100 die Rio Olympianorm. Der mehrfache Rekordmeister Pawel Korzeniowski der den Polnischen Rekord hält über diese Strecken ist diesmal nicht angetreten und wird sie somit sicher auch in Rio nicht schwimmen, obwohl seine Bestzeit noch mehr als 3 Sekunden schneller verbucht ist.

Über die lange Distanz konnte sich Mateusz Sawrymowicz über 1500m Freistil in 15:08,54 eine Olympiafahrkarte buchen, bei den Damen wurden die 800m Freistil Olympianorm bei fast 8 Sekunden nicht erreicht.

Links:
Startliste und Resultate: http://live.megatiming.pl/jardzioch/2016/05_30_szczecin/index.html
Megatiming.pl Seite: http://megatiming.pl/contest/c870b27a-75d3-40e2-bc0c-34cd6ddb448b
inklusive livestreaming

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.