Hamburger Meisterschaften fallen (wieder) aus

Autor: Mirko Seifert

Der Hamburger Schwimmverband teilte bereits im März 2016 mit, dass die Hamburger Meisterschaften am 16. Und 17.4.2016 ersatzlos gestrichen wurden. Der Grund für die Streichung: es wurde kein Ausrichter gefunden. Bereits die Kurzbahnmeisterschaften am 7. und 8.11.2015 mussten abgesagt werden. Der Grund hierfür waren die neuen Richtlinien für die max. Anzahl an Aktiven in der Schwimmhalle (Link „Hamburg sagt Kurzbahnmeisterschaften ab“).

Wettkampf mal wieder mit Zuschauern
Hamburg hatte in der letzten außerdem mit Schwimmwettkämpfen ohne Zuschauer zu kämpfen (Artikel vom 9.10.2015).
Das HSC Frühjahrsschwimmfest mit kindgerechtem Wettkampf am 3.4.2016 war dagegen mal wieder ein Wettkampf, wo auch Eltern als Zuschauer erlaubt waren. Der Wettkampf fand in Hamburg-Dulsberg statt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.