Bestenliste Top 100 für DM – Woche 12

Autor: Mirko Seifert

Eine aktualisierte Version der Top 100 wurde gestern veröffentlicht.

Top 100 offene Klasse
Die einzige Änderung war die verbesserte Zeit von Florian Wellbrock über 1500 m F (von 15:16,29 auf 15:08,05 Min), dieser schwamm er am 18.3. beim Gothaer Pokal. Zwar reicht es noch nicht für die Unterbietung der Normzeit, er ist aber nah dran. Florian befindet sich wie seine Trainingsgruppe aus Magdeburg seit Montag im Höhentrainingslager in der Sierra Nevada in Spanien.
Trainingslager ist dann auch das bestimmende Trainingsgebiet vieler Sportler in den nächsten Wochen. Ob Spanien (SSG Leipzig), Türkei (A. Wenk; Würzburg), Sierra Nevada (TG Warnatzsch mit u. a. Johannes Hintze) im Höhentrainingslager oder Potsdam (JEM Jahrgänge), die nächste Zeit werden viele Kilometer geschwommen. Das bedeutet aber auch, dass es bei den kommenden Wettkämpfen wahrscheinlich keine Verbesserungen der Zeiten geben wird. Entweder sind die Sportler nicht bei Wettkämpfen oder der Fokus liegt auf den 128. DM im Mai in Berlin. Es war in der Vergangenheit äußerst selten, dass sich die Top Schwimmer 2 bis 3 Wochen vor den DM noch auf Wettkämpfen „blicken ließen“.

EYOF/JEM Jahrgänge
Isabel Gose knackte 2 Pflichtzeiten im Vorfeld der DM, beide geschwommen letztes Wochenende in Magdeburg. Über 100 m F kam sie in 57,31 Sek. und über 200 m F in 2:02,73 Min. ins Ziel.
Jadé Foelske’s Zeiten aus den USA wurde in die Bestenliste integriert. Über 100 m S und 200 m S führt sie die Liste nun an.
Lucie Kühn setzte sich mit ihrer 100 m R Zeit aus Magdeburg vor Y. Hierath.
Bei den Männern gab es nur eine Veränderung. Thierry Bollin sprang über 100 m R auf Platz 1, geschwommen im Februar 2016 beim Piranha Meeting. Er startet aber für die SK Bern (Schweiz) und steht in der Bestenliste als „nicht registriert“ in der Auswertung.

Die Normzeiten für die Qualifikation für Rio als auch die Pflichtzeiten für die Junioren-EM müssen bei den 128. DM in Berlin geschwommen werden. Auch wenn einige Sportler im Vorfeld diese Zeiten unterboten haben werden, abgerechnet wird bei den DM.

Link: Übersicht aller Tabellen als PDF, inkl. farblicher Markierungen.

Tabelle 1: Frauen

Frauen Normzeit Finalzeit Stand 22.3.2016
Strecke 2016 (VL) 2016 (Finale) Zeit Platz 1
50 F 00:25,22 00:24,94 00:24,80 Brandt
100 F 00:55,08 00:54,41 00:55,78 Bruhn
200 F 01:59,35 01:58,27 01:59,29 Bruhn
400 F 04:13,43 04:09,08 04:09,58 Köhler
800 F 08:33,33 08:28,76 Köhler
100 B 01:07,81 01:07,32 01:08,19 Grimberg
200 B 02:26,40 02:24,88 02:25,57 Grimberg
100 R 01:00,91 01:00,25 01:00,77 Roas
200 R 02:12,14 02:10,39 02:10,13 Mensing
100 S 00:58,77 00:58,35 00:58,13 Wenk
200 S 02:11,07 02:09,16 02:06,94 Hentke
200 L 02:14,12 02:12,91 02:13,62 Wenk
400 L 04:44,51 04:38,96 04:48,03 Reinhold

 

Tabelle 2: Männer

Männer Normzeit Finalzeit Stand 22.3.2016
Strecke 2016 (VL) 2016 (Finale) Zeit Platz 1
50 F 00:22,51 00:22,27 00:22,49 Wierling
100 F 00:49,12 00:48,81 00:49,67 Deibler
200 F 01:48,18 01:47,17 01:48,05 Biedermann
400 F 03:50,04 03:47,49 03:50,22 Biedermann
1500 F 15:02,37 15:08,05 Wellbrock
100 B 01:00,63 01:00,01 01:00,45 Koch
200 B 02:12,33 02:10,43 02:07,69 Koch
100 R 00:54,34 00:53,92 00:54,32 Glania
200 R 01:59,05 01:58,02 01:58,30 Diener
100 S 00:52,38 00:51,94 00:52,88 Deibler
200 S 01:58,20 01:56,33 02:01,18 Wedel
200 L 02:01,05 01:59,64 01:58,32 Heintz
400 L 04:19,20 04:16,37 04:16,39 Heidtmann

 

Tabelle 3: EYOF/JEM Frauen

Jg 2001, 2002
Frauen JEM Pflichtz. JEM Pflichtz. Stand 22.3.2016
Strecke Jg 1999 Jg 2000/01/02 Zeit Platz 1
50 F 00:26,10 00:26,60 00:26,36 Rohrbach
100 F 00:57,10 00:57,60 00:57,31 Gose
200 F 02:02,20 02:03,10 02:02,73 Gose
400 F 04:20,00 04:22,00 04:20,67 Rieder
800 F 08:50,00 08:52,00 08:55,15 Rieder
100 B 01:11,00 01:11,50 01:11,53 Feldvoss
200 B 02:34,50 02:35,00 02:34,91 Grosse
100 R 01:03,20 01:03,80 01:05,02 Kühn
200 R 02:15,50 02:17,50 02:20,21 Tobehn
100 S 01:01,00 01:01,50 01:02,14 Foelske*
200 S 02:13,00 02:16,00 02:16,12 Foelske*
200 L 02:16,00 02:19,00 02:19,31 Hierath
400 L 04:55,00 04:56,50 04:54,75 Tobehn

Tabelle 4: EYOF/JEM Männer

Jg 2000, 2001
Männer JEM Pflichtz. Stand
Strecke Jg 1998, 99, 01, 02   Zeit Platz 1
50 F 00:23,00 00:23,81 Redemann
100 F 00:51,00   00:52,17 Varjasi
200 F 01:52,00 01:54,76 Rodenko
400 F 03:55,00   04:04,77 Rodenko
1500 F 15:32,00 16:20,36 Rodenko
100 B 01:03,00   01:04,85 Varjasi
200 B 02:16,40 02:25,12 Varjasi
100 R 00:56,00   00:56,88 Bollin **
200 R 02:02,00 02:07,98 Schäffner
100 S 00:54,20   00:55,74 Redemann
200 S 02:01,50 02:05,40 Schäffner
200 L 02:04,50   02:10,11 Varjasi
400 L 04:26,00 04:39,48 Reither

Links:
Top 100 beim DSV
Übersicht aller Tabellen als PDF, inkl. farblicher Markierungen.

Legende:
Auswertung: Mirko Seifert/mirkoseifert.de
Quellen: dsv.de, Top 100 Listen
Auch die Strecken 50 B, 50 R und 50 S werden bei der JEM geschwommen, Pflichtzeiten dafür gibt es nicht
* Zeiten wurden geschwommen vom 3.- 6.3.2016 in Nashville, USA, Speedo Champions Series ESSZ
** nicht registriert

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter DM, News, Statistik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.