LEN öffnet Meldeportal erneut – Masters EM

Autor: Mirko Seifert

Obwohl für den 16.2.2016 angekündigt verschob die LEN eine weitere Ankündigung betr. Anmeldungen für die Masters EM 2016 um einen Tag.

Am 17.2.2016, gegen 09.00 Uhr, schrieb die LEN: das Meldeportal wird neue Meldungen ab dem 18.2.2016, 12.00 Uhr Londonzeit, akzeptieren. Limitiert sind die neuen Meldungen auf 3 Starts pro Person. Schwimmer, die sich bisher angemeldet haben, sind von dieser Regelung nicht betroffen. Auch Staffeln können wieder angemeldet werden.

Bisher gab es 14.000 Einzelstarts, so die LEN. Explizit wurde nicht von Staffelstarts gesprochen. Bei der letzten EM in Eindhoven 2013 gab es laut LEN 12.849 Einzelstarts, die über 6 Wochen Anmeldezeit erreicht wurden.

Die LEN öffnet das Meldeportal ab dem 18.2.2016 auf unbestimmte Zeit, zumindest aber bis zum Meldeschluss am 4. April 2016. Sollten erheblich mehr als 15.000 Einzelstarts eingehen wird der Veranstalter das zweite 50m Becken für die Wettkämpfe integrieren. Rein rechnerisch bedeutet dies, dass bisher 14.000 Einzelstarts eingegangen sind. Sollte jeder neuer Schwimmer max. 3 Starts buchen können könnten bis zur Erreichung der 15.000 Einzelstarts noch 333 Schwimmer ihre Meldungen abgeben. Jeder Beobachter geht davon aus, dass diese Zahl schnell erreicht werden wird. Die Masters Schwimmer als auch der Veranstalter sollten jetzt schon mit dem zweiten 50m Becken planen. Wird das zweite 50m Becken zum Einsatz kommen muss der bisherige Zeitplan umgestellt werden. Einen Zeitplan gab es aber auch vor 1 Woche noch nicht; die entsprechende Seite „Event calendar“ zeigte lediglich die Fehlermeldung „page not found“.

Da es am 16.2.2016 noch keine LEN-Meldung gab führte dies zu einigen Unmutsäußerungen bei facebook auf deren Webseite. So ist zu lesen, dass einige extra oft und intensiv die Webseite aufsuchten nur um festzustellen, dass sich die LEN nicht an ihre eigenen Aussagen hielt. Andere schrieben, dass die LEN hohe Erwartungen setzt und diese wiederum nicht erfüllt wurden oder das anzunehmen ist, die nächste Masters EM wird die schlechteste, die je organisiert wurde.

Was bisher geschah:
8.2.2016: 12.00 Uhr Londonzeit: Start für die Anmeldungen für die Masters;
10.2.: abends: Annahmestopp für die Anmeldungen;
11.2.: LEN kündigt evtl. Anpassungen für verpasste Starts an;
16.2.: LEN will sich dazu äußern; am 16.2. gab es keine Meldung auf deren Internetseiten;
17.2.: LEN schrieb am Vormittag, das Meldeportral öffne wieder am 18.2.;
18.2.: (voraussichtlich) 12.00 Uhr Londonzeit Wiedereröffnung, max. 3 Starts pro (neuen) Schwimmer möglich

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Masters, News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.