Umfrage der Woche 1-2016

Autor: Mirko Seifert

Bei Freiwasserwettkämpfen werden zwar Zeiten gestoppt, diese werden aber nicht für Bestenlisten verwendet. Damit sind die „Open Water“ Wettkämpfe einige der wenigen Sportwettkämpfe, wo es keine Bestenlisten oder gar Rekordlisten gibt. Einen deutschen Rekord über 5 km sucht der Interessierte hier vergeblich.

Die Gründe für diese Entscheidung, keine Besten- oder Rekordlisten zu führen, mag verschiedene Gründe haben.

Die Frage der Woche lautet dennoch: Macht es Sinn, beim Freiwasser Besten- oder Rekordlisten zu führen?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Umfragen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.