Nationale Winter Juniorenmeisterschaften in den USA powered by Speedo (Tag 1)

Autor: Marco Foelske

Atlanta, 9.12.2015: Nat. Winter Juniorenmeisterschaften in Atlanta für den Osten der USA.

Atlanta, 9.12.2015: Nat. Winter Juniorenmeisterschaften in Atlanta für den Osten der USA.

Am 1. Tag (9.12.2015) der Nationalen Winter Juniorenmeisterschaften der USA gab es nur Staffel Rennen. Heute Abend wurden die 4 x 50 Yard Lagen und die 4 x 200 Yard Freistil Staffeln geschwommen. Der Abschnitt begann um 18:00 Uhr mit der Nationalhymne und war um 19:30 Uhr beendet. Für die Staffeln waren auf jeder Bahn drei Kampfrichter eingesetzt. Geschwommen wurde auf 8 Bahnen, Bahn 0 und Bahn 9 blieben während der Staffelrennen leer. Alle Vorläufe finden auf 10 Bahnen statt, die Finalläufe werden jeweils fur das A bis C Finale auf 8 Bahnen ausgetragen. Vormittags die Vorläufe werden wie schon bei den Offenen Georgia Bundestatten Meisterschaften nicht angesagt oder mit Musik untermalen. Bis zu 500 Volontiere haben sich eingetragen. Parkgebühren sind wieder US-$15 (ca. 13,67 Euro) pro Tag, Meldeergebnisse sind im Internet erhältlich oder kostenpflichtig an der Tribünenkasse zu erwerben.
Ergebnisse aus Atlanta

Ergebnis 4 x 50 Yard Lagen Staffel:
Bei den Damen gewann Swim MAC aus North Carolina in 1:39,75, bei den Herren gewann die Bolles School Sharks aus Jacksonville, Florida in 1:28,64.

Ergebnis 4 x 200 Yard Freistil Staffel:
Bei den Damen gewann SwimMAC Carolina-NC in 7:11,88 und waren damit fast 5 Sekunden schneller als der bisherige Juniorenrekord. Bei den Herren gewannen die Upper Dublin Aqu-MA in 6:33,56 und verpassten den US Juniorenrekord bei nur 5/10.

Alle Ergebnisse im Einzeln können über dem Liveticker abgerufen werden:
http://results.teamunify.com/gsdsc/

Meldeergebnisse, Ergebnisse und Live Videostream während der Finalläufe:
http://www.usaswimming.org/DesktopDefault.aspx?TabId=2146&Alias=Rainbow&Lang=en

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter (Rand)Notizen, News, USA abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.