(Rand)Notizen Junioren-WM, 23.8.2015

Autor: Mirko Seifert; aus Singapur berichtet Mirko Seifert

Singapur, 23. August 2015: Stadtaufnahmen Singapur anlässlich der Junioren-WM 2015. Die J-WM geht vom 25. - 30.8.2015. ***

23.8.2015: Singapure’s Aquatic Centre bei Nacht aus ca. 4 km Entfernung.

Die Schwimmhalle ist gut vom Hotel aus sehen. Sie wurde am 30.6.2014 eingeweiht und ist eingebetet in den sog. Sports Hub. Das Stadion ist ein Multisportstadium, u. a. mit dem Aquatics Centre, dass je nach Bedarf umgebaut werden kann. Insgesamt gibt 55.000 Sitze, wobei beim Schwimmen nicht alle Plätze verfügbar sind. Ein ähnliches Konzept gibt es in Dubai.
Das Aquatics Centre im Sports Hub liegt auf einem 35 Hektar großem Gelände, dass u. a. mit der U-Bahn (MRT Station Stadium) erreicht werden kann.
Im Oktober 2015 wird hier der Weltcup der FINA Station machen. Die ersten Youth Olympic Games von 2010 fanden in Singapur statt, die Schwimmwettbewerbe dagegen noch in der alten Schwimmhalle. Die Junioren-WM ist die erste große Internationale Schwimmveranstaltung der neuen Arena.

Singapure's Aquatic Centre bei Tag aus ca. 4 km Entfernung.

23.8.2015: Singapure’s Aquatic Centre bei Tag aus ca. 4 km Entfernung.

Mein Gepäck, speziell die Technik, wurde problemlos befördert. So können die ca. 15 kg hoffentlich für gute Bilder eingesetzt werden. Werbeplakate für die Junioren-WM sind Mangelware, nicht eines davon habe ich gesehen. Generell gibt es keine großartigen Werbeplakate in der Stadt. Die The Sunday Times Singapor brachte in der heutigen Ausgabe eine Spalte über die Titelkämpfe. Gleich daneben eine A3 Seite auch über’s Schwimmen – aber vom einheimischen Joseph Schooling von der WM in Kazan.

Bilder: Schwimmhalle aus ca. 4 km Entfernung. Ihr Dach ist gewölbt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter (Rand)Notizen, News, Singapur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.