Heute in 21 Tagen beginnen die Schwimmwettkampfe bei der EYOF in Tbilisi

Das Logo der EYOF 2015. © EYOF Tiflis 2015.

Das Logo der EYOF 2015. © EYOF Tiflis 2015.

Autor: Marco Foelske

Es geht jetzt „Schlag auf Schlag“, heute in 3 Wochen beginnen die Schwimmwettkämpfe der EYOF Teilnehmer in Tbilisi – Georgien. Noch immer hat der DSV keine offizielle Teilnehmerliste ins Netz gestellt. Wie auch immer, alle Teilnehmer waren in Essen beim Überprüfungswettkampf dabei und reisen heute aus allen Deutschen Himmelsrichtungen nach Heidelberg an. Das Trainingslager findet für die nächsten 12 Tagen im Heidelberger Olympiastützpunkt statt. Neben den Teilnehmern sind auch 4 Trainer mit von der Partie. Nicht alle Trainer fahren dann mit nach Tbilisi. Nach dem TL geht’s dann nochmal für vier Tage wieder nach Hause. Jeder kann sich dann selber die letzten paar Tage beim Heimtrainer auf seine Rennen vorbereiten.
Zeitgleich zum Überprüfungswettkampf in Essen haben die Polnischen EYOF Damen ihre Polnischen Meisterschaften in Olsztyn (Allenstein) gehabt. Ergebnis-Link beigefügt. Die Polnische EYOF Mannschaft hat schon ein zwei wöchiges Trainingslager und Uniformverteilung hinter sich, inklusive zwei ARENA Wettkampfanzüge und zwei Trainingsbadeanzüge wurden ausgehändigt. Nach diesen Polnischen Meisterschaften ist das EYOF Team sofort wieder ins TL zurückgefahren. Aus anderen Ländern ist wenig zu hören, wie es bei denen um die Vorbereitungen für ihre EYOF Teilnehmer läuft.

Ergebnis-Link: http://live.megatiming.pl/chodyna/2015/07_05_olsztyn/index.html
DSV-Team Tbilisi: https://derseifert.wordpress.com/2015/06/30/eyof-team-2015-fur-tiflis/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter EYOF, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.