(Rand)Notizen DJM 2015, Berlin, 1.6.2015, Einschwimmen, Tag 0

Berlin, 1. Juni 2015: Einschwimmen am Tag vor den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften vom 2. bis 6.6.2015 in Berlin.

Berlin, 1. Juni 2015: Einschwimmen am Tag vor den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften vom 2. bis 6.6.2015 in Berlin.

Autor: Mirko Seifert

Der Einlaß in die Schwimmhalle begann um 14.00 Uhr, zu dieser Zeit öffnete auch das Akkreditierungsbüro am Haupteingang.

Gegen 14.30 Uhr wurde die Startanlage (Anschlagmatten, Lautsprecher, Startsignal) getestet.

Die Siegerehrungen finden wie letztes Jahr unter der Anzeigetafel statt.

Die Wasserspringer trainierten heute den ganzen Nachmittag. Sie werden auch in den nächsten Tagen bei den Vorläufen trainieren. Zum Ein-und Ausschwimmen kann das obere 50m Becken genutzt werden. Die SSE hat vom 1. bis 6.6. für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen.

Eine Rückenstarthilfe zu Trainingszwecken hing beim Einschwimmen auf Bahn 8.

Obwohl sie zu „alt“ für die DJM sind, sind auch einige DSV Schwimmer mit angereist, die hier trainieren werden. Sören Meißner sah ich und Vanessa Grimberg wird auch noch erscheinen.

Nicht erscheinen wird Johannes Hintze zu den 400m Lagen, er hat abgemeldet. Damit ist Leonie Antonia Beck die einzige der WM Normerfüller 2015, die die DJM als zweite Qualifikation für die WM Kazan nutzen wird.

Link: einige Bilder vom Einschwimmen vom 1.6.2015

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter (Rand)Notizen, DJM, News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.