DJM – Meldeergebnis Analyse

Autor: Mirko Seifert

Am 28.5.2015 wurde das Meldeergebnis der DJM 2015 veröffentlicht.

Meldeaufkommen
1.554 Aktive werden an den Start gehen, sie summieren sich auf 5.194 Einzelstarts. Es ist unklar, ob damit auch die Finals eingeschlossen sind. Staffeln werden nicht geschwommen. Es gibt keine schnelleren und dann langsameren Vorläufe. Die Rückenstarthilfe wird eingesetzt. Ausländische Vereine aus den Ländern USA, Italien, Niederlande und den Arabischen Emiraten mit je einem Teilnehmer werden ebenfalls starten.
Letztes Jahr gab es 1.551 Teilnehmer und 6.780 Starts (inkl. Finals).

Abschnittslängen
Laut Meldeergebnis dauern die Abschnitte wie folgt:

Datum Abschnitt Zeit Dauer (min.)
2.6. 1 08.30 – 12.29 239
2 13.00 – 14.39 99
3 16.30 – ohne Angabe mind. 120
3.6. 4 08.30 – 12.59 269
5 13.30 – 14.39 69
6 16.30 – o. A. mind. 120
4.6. 7 08.30 – 14.39 369
8 14.45 – 15.58 73
9 16.30 – o. A. mind. 120
5.6. 10 08.30 – 13.28 298
11 14.00 – 14.56 56
12 16.30 – o. A. mind. 120
6.6. 13 08.30 – 13.27 297
14 15.30 – o. A. mind. 120

Junioren-EM Team
Alle 30 Mitglieder des Teams wurden in mindestens 1 Strecke gemeldet.

Perspektivteam
Laut der aktuellen Liste vom 14.12.2014 haben vom Perspektivteam gemeldet: Nele Klein, Josephine Tesch, Leonie Kullmann, Ramon Klenz und Thea Brandauer und Lisa Höpink.
Nicht gemeldet sind Katrin Demler, Damian Wierling, Marlene Hüther, Carl Louis Schwarz, Alexander Kunert, Max Pilger und Patricia Wartenberg.

Schwimm-Mehrkampf (SMK)
Die meisten Sieger im SMK der NDM von Magdeburg 2015 sind auch alle am Start:
Greta Kolbeck, Narada Grosser, Sullyvan Seefluth, John Mrotzeck, Malaika Schneider, Arne Stein, Fynn Kunze, Sara Safranko, Dennis Romanov, Thomas Maibach. Zwei von den NDM-Mehrkampfmeistern (Seefluth, Romanov) sind aus der Trainingsgruppe Gampe, Berlin.
Link: Bilder der TG Gampe von dieser Woche: http://www.mirkoseifert.de/veranstaltung/id/1797

Altersklassenrekord (AKR)-Jäger 2014 vs 2015
2014 schwammen einige Aktive AKR, die aber 2015 nicht mehr mit dabei sind, obwohl sie startberechtigt gewesen wären: Julia Willers, Patricia Wartenberg und Poul Zellmann sind nicht mit von der Partie.
Dagegen sind die Sportler Laura Riedemann, Marek Ulrich, Philipp Andre Brandt, Jonas Bergmann und Johannes Hintze auch 2015 mit dabei. Letzter startet aber nur einmal über 400 L.

WM-Longlist
Aufgrund der Begrenzung beim Alter können nur bestimmte WM-Normerfüller 2015 der DM 2015 an den DJM teilnehmen. Diese sind:

Bei den Männern:
Johannes Hintze, Jg 1999, 400 L;
Carl Louis Schwarz, Jg 1995, keine Meldungen;
Alexander Kunert, Jg 1996, keine Meldungen (ursprünglich waren 200 S geplant).

Mit 21 Jahren und älter und damit zu „alt“ für die DJM sind:
Florian Vogel, Jacob Heidtmann, Clemens Rapp, Paul Biedermann, Marco Koch, Steffen Deibler, Ruwen Straub, Hendrik Feldwehr, Christian vom Lehn, Sören Meißner, Ruwen Straub und Kevin Wedel.

Bei den Frauen:
Leonie Antonia Beck, Jg 1997, 800 F, 400 F, 1500 F, 200 L;
Sonnele Öztürk, Jg 1998, keine Meldungen.

Mit 20 Jahren und älter und damit zu „alt“ für die DJM sind:
Annika Bruhn, Sarah Köhler, Johanna Friedrich, Johanna Roas, Lisa Graf, Laura Simon, Vanessa Grimberg, Alexandra Wenk, Franziska Hentke und Theresa Michalak.

Staffelchancen kann sich noch Anna Dietterle ausrechnen, die über 50 R und 50 F gemeldet ist.

Links:
Meldeergebnis: www.schwimm-djm.de/ergebnisse.html
DJM Offizielle Webseite: www.schwimm-djm.de
DJM Facebook-Seite: https://www.facebook.com/djmschwimmen2015?fref=ts

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter DJM, News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.