US Schwimmer erhalten „Cash” für Podium Erfolge

Autor: Marco Foelske

Die US machen es den Deutschen und Europäern vor wenn es um Geschäftemachen beim Schwimmsport geht. Sieger werden gefeiert und gleichermassen mit Geld belohnt wenn es auf’s Podium geht. Nun könnte man glauben, es seien Amerikanische Firmen die das unterstützen, weit gefehlt! Das „Arena Pro Swim Series“ wurde bekannt als Arena Grand Prix Serie und ist eine Serie von sechs Wettkampfstationen – die diesjährige letzte Station findet vom 18. bis 21. Juni in Santa Clara, Kalifornien statt.

Die Marke Arena und namensgeber der Wettkampfserie wurde vormals erfunden und entwickelt bei dem Deutschen Horst Dassler (ADIDAS) als er 1972 nicht nur Mark Spitz 7 Goldmedaillen und 7 Weltrekorde bei den Olympischen Spielen sah, sondern Spitz auch bekannt wurde für seine Speedo Badehose die er bei den Erfolgen in München trug. Es war dort, wo sich Horst Dassler entschieden hat Schwimmbekleidung herzustellen. Heute gehört Arena zur absoluten Weltmarke im Bereich Schwimmbekleidung und nachdem Dassler 1990 die Firma Arena verkaufte wurde der Hauptsitz nach Tolentino in Italien verlegt.

Arena zahlt in den sechs Wettkampfstationen insgesamt Preisgelder in Höhe von $ 300,000 US Dollar. Alle Schwimmer die sich während der Serie des Olympisch geschwommen Programms Top-Drei Plazierungen erreichen bekommen Punkte (Fünf für den ersten, drei für den zweiten und einen Punkt für den dritten Platz) und kommen somit in die Gesamtwertung. Bei jedem Wettkampf und in der jeweiligen Disziplinen erhalten die Erstplazierten $ 1,000, die Zweitplazierten $ 600 und die Drittplazierten immer noch $ 200 USD. Am Ende der sechs Wettkampfstationen bekommen die Beste weibliche und der Beste männliche Gesamtsieger jeweils $ 10,000 USD als Preisgelder.
Dafür nicht genug, zusätzlich hat die Automarke BMW sich mit dem USA Schwimmverband schon im zweiten Jahr zusammengetan um der Punktbesten weiblichen und männlichen Einzelleistung einen BMW ActiveHybrid 3 für ein Jahr Leasingfrei zur Verfügung zu stellen.

Quelle der Fakten
USA Swimming:
http://www.usaswimming.org/ViewNewsArticle.aspx?TabId=2536&itemid=8875&mid=13909
Arena:
http://en.wikipedia.org/wiki/Arena_(swimwear)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.