Neue Schwimmhallen in Berlin?

Autor: Mirko Seifert

In derselben Viertelstunde am 27.3.2015 ging es auch um das Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt (SIWA). Darin sind Mittel enthalten, die für Sportstätten zur Verfügung stehen könnten.

So wird berichtet, dass Mittel bis zu 60 Mio. Euro für zwei Multifunktionsbäder möglich seien. Diese Bäder würden dann, käme es zu einem Bau, in 52 Monaten gebaut werden (gute 4 Jahre). Auch wird die Frage gestellt, welchen Wahrheitsgehalt ein zusätzliches Bad im Olympiapark hätte. Diese Frage wurde aber nicht beantwortet.

Im Olympiapark gibt es zur Zeit 3 Schwimmbäder: das alte, stark renovierungsbedürftige WM Bad von 1978, das 25m Forumbad und die 50m Freibecken. Letztere werden von Spandau04 genutzt und betrieben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.